Nicolas Hrudnik

Dirigent und künstlerischer Leiter von musica viva

Nicolas Hrudnik
 

geboren am 19. September 1968 in Erlangen
ein Sohn (geb. 1990) und eine Tochter (geb. 2003)

verheiratet
 

1990

Hochschule für Musik und Theater, Hamburg
- Klassisches Schlagwerk, Dirigieren, Klavier,
Gesang, Chor- und Orchesterleitung
- Abschluss mit Auszeichnung

 

1993/94

Köster-Klassik-Preisträger
- Masefield-Stipendiat

studienbegleitend
- Leitung mehrerer Chöre in Hamburg und Bremen
- zahlreiche Konzertprojekte mit dem Contemporary Mallet Duo (klassisches Schlagwerk)

 

1995 - 1996

Chorleitung
Gründung und Leitung des Heart-Chors, Bremen

 

1993 - 2001

Chorleitung
Leitung der Polizei-Chöre Bremen

 

1996

Chorleitung
Gründung und Leitung des Chores musica viva

 

1995

Gründung von musica viva
- professionelles Orchesterprojekt mit internationalen Solisten
im Großen Saal der Glocke in Bremen
- musikalische/künstlerische Leitung
und kaufmännische Geschäftsleitung
- jährlich 17 Konzerte in der Glocke mit 22.000 Gästen

 

2001

Preisträger des Marketing-Innovationspreises "Highlight"

 

2004

Neu: musica viva Neujahrskonzerte
- im Großen Saal der Glocke Bremen mit Chor, Orchester und Ballett

 

2017

In 2017 begeht musica viva seine 22. Spielzeit.
Mit jährlich 20 ausverkauften Konzertprojekten, mehr als 3.000 Abonnenten und über  27.000 Gästen  ist musica viva eine "beeindruckende Bremer Erfolgsgeschichte" (Jens Böhrnsen, ehem. Bürgermeister und Senator für Kultur, Bremen).