top of page

Klassische Konzerte im Großen Saal der Glocke in Bremen

Liebes Publikum,

Festliches Eröffnungskonzert am:

Samstag, 14. September um 19.00 Uhr

Sonntag, 15. September 15.00 Uhr und 19.00 Uhr

 

Nicolas Hrudnik präsentiert mit seinem musica viva Ensemble, dem Coro di solisti und internationalen Solisten ein spannendes, abwechslungsreiches Programm in dem Konzerthaus Die Glocke, im Großen Saal, in Bremen.

 

Der Tenor HyoJong Kim, der mittlerweile wieder in Korea lebt, nimmt tatsächlich für uns und für Sie die weite Reise auf sich, um bei musica viva dabei sein zu können.

Für uns ein „Hauptgewinn“, wird der sympathische Tenor mit der unvergleichlichen Stimme doch von vielen Kennern in einem Atemzug mit internationalen Größen wie Juan Diego Florez genannt. Der Publikumsliebling hat u.a. eine romantische und nur sehr selten zu hörende Arie aus Gaetano Donizettis "Roberto Devereux" im Gepäck.

 

Mit Lisa Mostin begrüßen wir eine besondere Sopranistinnen der jungen Generation. Sie war für ihre außergewöhnlichen Leistungen gerade für den Faust-Preis nominiert, der in etwa vergleichbar ist mit dem „deutschen Oscar der Opernwelt“.

 

Wenn alles wie vorgesehen klappt, wird  Lisa Mostin das Publikum mit ihrer unvergleichlichen Koloraturstimme in der nur selten zu erlebenden „Sillsiana“ verzaubern und zudem als Vincenzo Bellinis "Nachtwandlerin" erscheinen.

Zwei außergewöhnliche Werke, vorgetragen von einer außergewöhnlichen Künstlerin, die ihr Publikum stets mit den ersten Tönen gefangen zu nehmen weiß und deren klangliche Intensität bis zum letzten Ton niemals nachlässt.

 

Weitere Höhepunkte im Programm:

 

Der zweite Akt aus Verdis Meisterwerk Rigoletto.

In einer halbszenischen Fassung werden die Höhepunkte dieser noch heute faszinierenden und wegen der wunderschönen Melodien beliebten Oper gespielt.
Ein Fest für die Ohren und die Augen!

Der Bariton Hansung Yoo wird sein debut bei musica viva in Bremen geben und dem Hofnarren Rigoletto mit seiner unvergleichlichen Stimme Leben einhauchen. 

Wir sind stolz, einen so erfolgreichen Sänger in Bremen präsentieren zu können. Der gefeierte Solist wird demnächst nicht nur in Bremen singen, sondern auch sein Debut am Royal Opera House  Covent Garden in London und an der Metropolitan Opera in New York geben!!! Nutzen Sie die Gelegenheit, wenn Weltklasse in Bremen zu hören ist.

 

Der 1. Satz aus Schumanns Klavierkonzert:

Für ein konzertantes Intermezzo sorgt der gebürtige Bremer Pianist Parvis Hejazi einer der aufregendsten jungen Pianisten, ausgebildet, gefördert und hochgeschätzt am Royal College of music in London und mittlerweile nicht nur in der englischen Metropole ein gern gesehener Gast auf den Konzertpodien.

 

musica viva-Büro

Mo, Mi, Do von 9.00 - 12.00 Uhr 

Tel. 04 21 – 4 98 7 5 35

 

Hansung Yoo-Profile.jpeg
Nicolas Hrudnik - Portraitfotografie-324.jpg

Buchen Sie jetzt unser Abo:
4 Konzerte inklusive Weihnachtskonzert

Hansung Yoo

 Bariton

bottom of page